Überwachungspflichtige Baustellen

Sämtliche Bauvorhaben, in denen höherwertigere Betone zum Einsatz kommen, müssen laut Normvorgaben einer Annahmeprüfung unterzogen werden.

 

Diese Maßnahme sichert die erhöhten Anforderungen, welche an den Verbundbaustoff Stahlbeton gestellt werden. Diese Qualitätssicherungsmaßnahme liegt in der Verantwortung der Bauunternehmung.

 

Da jedoch die wenigsten Bauunternehmungen über eine eigene ständige Betonprüfstelle verfügen, ist es in der Praxis üblich, das sich eine Bauunternehmung einer externen, ständigen Betonprüfstelle bedient. 

 

 

Und das übernehmen wir für Sie:

 

  • Technische Beratung des Kunden
  • Kommunikation mit den planenden Ingenieuren
  • Technische Abstimmung mit dem Betonhersteller
  • An-, und Abmeldung der ÜK 2 Baustelle bei Fremdüberwachender Stelle
  • Durchführung sämtlicher Annahmeprüfungen ·
    Auswerten aller Informationen und Prüfergebnisse
  • Erstellen eines Projektbezogenen Überwachungsordners
  • Erstellen von Qualitätssicherungsplänen die Objektbezogenen Sonderlösungen
  • Laufende Technische Anpassung an dem realen Baufortschritt
  • Abwicklung sämtlicher Normativen Vorgaben

 

 

 

UNSERE LEISTUNGEN

 

Überwachung von Baustellen

Überwachung Fertigteilwerke

Überwachung Betonwarenwerke

Überwachung Transportbetonwerke

Festbetonprüfungen am Bestand

Qualitätssicherung

Prüflabor

Schulungen

 

 

 

KONTAKT

 

BeTeBa Beton Technologie Babic

Peter Babic

Baustoffprüfstelle

Holderweg 17

D-89155 Erbach-Ringingen

 

Telefon   0 73 44 91 76 31

 

E-Mail:   info@beteba.de

www.beteba.de

 

 

 

ALLGEMEINES

 

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB